slide
slide
slide
slide
slide

Teilungserklärung

In der Teilungserklärung erklärt der bisherige Allein-Eigentümer vor einem Notar die Aufteilung des Gebäudes mit laufender Nummerierung des einzelnen Wohnungseigentums unter Angabe der Lage, der Räume, ggf. der Größe etc. Da jeder Käufer auch gleichzeitig Miteigentümer am Gemeinschaftseigentum ist, werden der jeweiligen Einheit immer Miteigentumsanteile (in Prozent oder 1.000/Tausendstel) am gemeinschaftlichen Eigentum zugewiesen. Dazu gehören Grundstück, Fassade, Dach, Heizung, gemeinschaftliches Vermögen etc. Jeder Käufer erhält mit den Kaufunterlagen eine Kopie dieser Teilungserklärung.

Artikel teilen

Letzter Artikel
Nächster Artikel

Mietverwaltung


Immobilien zählen nach wie vor zu den besonders sicheren Kapitalanlagen – vorausgesetzt, sie werden fachgerecht betreut und gepflegt.

mehr erfahren

WEG-Verwaltung


Wohnungs­eigentums­verwaltung (WEG-Verwaltung) – wir verwalten als Ihr starker Partner umfangreiche Bestände in NRW und konzen­trieren uns insbesondere auf Dienst­leistungen im Bereich der WEG- und Hausverwaltung.

mehr erfahren

SE-Verwaltung


Sonder­eigentums­verwaltung (SEV) – als Besitzer einer Eigentumswohnung sind Sie Teil einer Wohnungs­­eigentümer­­gemeinschaft. Das Gebäude ist in Gemeinschafts­eigentum und Sondereigentum aufgeteilt.

mehr erfahren