slide
slide
slide
slide
slide

Wohnungseigentümer

Der Sonder-/Teileigentümer ist Allein­eigentümer seiner Räume, jedoch gleich­zeitig Mit­eigentümer an der gesamten Wohnanlage. Für die Instand­haltung/Instands­etzung seines Sonder­eigentums ist er selbst zuständig. Der Wohnung­seigentümer verfügt alleine über sein Sonder­eigentum und kann, wie alle anderen Mit­eigentümer oder deren Mieter, das gemein­schaftliche Eigentum mit­benutzen, immer jedoch nur in dem Maße, dass dadurch keinem anderen Eigentümer ein unzumut­barer Nachteil entsteht. Alle Eigentümer sind untereinander gleichberechtigt und zum ordnungsmäßigen Gebrauch verpflichtet. Sie entscheiden in der Eigen­tümer­versammlung gemeinsam und durch Stimmen­mehrheit über die zur Verwaltung ihres Eigen­tums ordnungs­mäßigen Maß­nahmen.

Artikel teilen

Letzter Artikel
Nächster Artikel

Mietverwaltung


Immobilien zählen nach wie vor zu den besonders sicheren Kapitalanlagen – vorausgesetzt, sie werden fachgerecht betreut und gepflegt.

mehr erfahren

WEG-Verwaltung


Wohnungs­eigentums­verwaltung (WEG-Verwaltung) – wir verwalten als Ihr starker Partner umfangreiche Bestände in NRW und konzen­trieren uns insbesondere auf Dienst­leistungen im Bereich der WEG- und Hausverwaltung.

mehr erfahren

SE-Verwaltung


Sonder­eigentums­verwaltung (SEV) – als Besitzer einer Eigentumswohnung sind Sie Teil einer Wohnungs­­eigentümer­­gemeinschaft. Das Gebäude ist in Gemeinschafts­eigentum und Sondereigentum aufgeteilt.

mehr erfahren